BUNDESPOLIZEI

Kontaktinformationen

Bundespolizei
Einstellungsberatung Nürnberg

Bahnhofsplatz 6
90443 Nürnberg
www.komm-zur-bundespolizei.de

Ansprechpartner:
Einstellungsberatung Nürnberg
Tel.: 0911 / 20 5551 – 280
oder
Tel.: 0911 / 20 5551 – 281
Mail: eb.nuernberg@polizei.bund.de

Firmenprofil

Großer Arbeitgeber, große Verantwortung – die Bundespolizei

Die Bundespolizei beschäftigt rund 46.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – und jeder einzelne von ihnen leistet seinen Beitrag dazu, um Deutschland und Europa sicherer zu machen. Als dem Bundesministerium des Innern unterstellte Behörde ist die Bundespolizei für viele anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben zuständig. Dabei arbeiten wir eng mit den Landespolizeien und anderen Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern zusammen. Auch grenzüberschreitende Einsätze – zum Beispiel bei internationalen Missionen der Vereinten Nationen oder der EU – gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Ausbildungsberufe

Polizeibeamter/-in der Bundespolizei im mittleren Polizeivollzugsdienst

Voraussetzungen: Realschulabschluss oder vergleichbarer Bildungsstand bzw. Mittelschulabschluss mit einer anerkannten Berufsausbildung
Dauer: 2,5 Jahre

  • Nach bestandener Laufbahnprüfung erfolgt im Regelfall die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe.
  • Bei Bewährung in der Probezeit erfolgt anschließend die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit.

Duales Studium

Polizeibeamter/-in der Bundespolizei im gehobenen Polizeivollzugsdienst

Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
Dauer: 3 Jahre

  • Nach bestandener Laufbahnprüfung erfolgt im Regelfall die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe.
  • Bei Bewährung in der Probezeit erfolgt anschließend die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit.

Praktikum

Für alle Ausbildungsberufe

Nimm Kontakt auf!

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten:
Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist: Dipl-Inf. Knut Harmsen, IHK Nürnberg für Mittelfranken, Geschäftsstelle Erlangen, Henkestraße 91 91052 Erlangen, Tel.: 09131 97316-10, E-Mail: datenschutzbeauftragter@nuernberg.ihk.de, Website: www.ihk-nuernberg.de. Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Außerdem können Meldungen über datenschutzrelevante Vorfälle an datenschutz-meldung@nuernberg.ihk.de gesendet werden.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Informationspflichten bei einer Erhebung von Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 DSGVO einblenden