Hörgeräte Eisen

Veröffentlicht am

Karriere bei Hörgeräte Eisen

Das Hören ist ein sehr komplexer, mehrdimensionaler Vorgang. Will man Menschen mit Hörproblemen wirkungsvoll helfen, muss man den Hörvorgang in allen seinen Einzelheiten verstehen. Dazu sind vertiefte Kenntnisse unter anderem in Akustik, Medizin und Psychologie sowie in moderner elektronischer Sprachsignalverarbeitungtechnik Voraussetzung.Nur wenige Berufe umfassen so viele Kompetenzen und Tätigkeitsfelder wie der des Hörakustikers. Für die individuelle Anpassung der unterschiedlichen Hörsysteme benötigt er handwerkliches Können und technisches Know-how. Ebenso beinhaltet der Beruf medizinisches Fachwissen und fundierte kaufmännische Kenntnisse.Unabdingbar ist außerdem eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz im Umgang mit Menschen sowie Teamfähigkeit.

Die Ausbildung zum/zur Hörgeräteakustiker/in ist sehr vielfältig, hat ein überdurchschnittlich hohes theoretisches Anspruchsniveau und erfordert umfangreiche praktische Erfahrung im Betrieb. Während der Ausbildungszeit besucht man in Form von Blockunterricht die Berufsschule in Lübeck, hinzu kommt die überbetriebliche Ausbildung an der Akademie für Hörgeräte-Akustik in Lübeck, welche die praktische Ausbildung im Betrieb ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.